Stets zu Diensten

  • Software Updates und Upgrades
  • Technisches Bulletin
  • Newsletter
  • Support-Hotline über autorisierte Fachhändler
  • Protokollieren Ihrer Supportanfragen
  • Optionale Diagnose über Remotezugriffe

Unsere Software Assurance bietet Ihnen im Problemfall Sicherheit. Wir haben unsere Software Assurance speziell dafür konzipiert, Ihnen nach dem Kauf unserer Software die bestmögliche technische Unterstützung zu gewährleisten. Ausfallzeiten werden minimiert, die durch unsere Produkte gewonnene Effizienz nicht riskiert.

Mit einer gültigen Software Assurance stehen für alle aktuellen Versionen regelmäßig Updates und Upgrades zur Verfügung, sowie Support-Hotline über autorisierte Fachhändler, Protokollierung Ihrer Supportanfragen und optionale Diagnosen über Remotezugriffe.

Spielberg hält den Support für ältere Softwareversionen drei Jahre nach Abkündigen der Software aufrecht.

Hiermit kündigen wir die Einstellung des Supports für die FileDirector Version 2.7 zum Ende 10/2016, FileDirector Version 3.0 zum Ende 09/2018, FileDirector Version 3.1 zum Ende 04/2019 und FileDirector Version 3.2 zum Ende 11/2019 an.

Für folgende Versionen wurde bzw. wird der Support eingestellt. Wenn Sie ein Update auf eine aktuelle Version der Software in Betracht ziehen, kommen wir Ihnen mit günstigen Konditionen entgegen.

ScanFile

ScanFile Version 2
ScanFile Version 3
ScanFile Version 4
ScanFile 2000 – Version 5
ScanFile 2002 – Version 6
ScanFile 2003 – Version 7
ScanFile Version 8

FileDirector

FileDirector Version 1
FileDirector Version 1.5
FileDirector Version 2.0
FileDirector Version 2.5
FileDirector Version 2.6
FileDirector Version 2.7 ab Anfang 11/2016
FileDirector Version 3.0 ab Anfang 10/2018
FileDirector Version 3.1 ab Anfang 05/2019
FileDirector Version 3.2 ab Anfang 12/2019

Unsere Supportleistungen sind umfangreich – sie sind jedoch nicht grenzenlos. Nicht weiterhelfen können wir Ihnen leider bei folgenden Themen:

  • Benutzerschulungen oder administrative Aufgaben
  • Entfernen von Viren und/oder jegliche durch Viren oder andere Fehler entstehende Schäden
  • Überprüfen, Sichern und Wiederherstellen von Datenbanken und den damit verbundenen Daten
  • Vor-Ort-Service aufgrund von Problemen, die aus administrativen Fehlern (einschließlich Datenverlust) entstehen oder Probleme, die im Rahmen einer Schulung behandelt werden.